Event
    20
    Juni
    Samstag

    Ganz im Element-KreativWerkstatt im Rhythmus der Jahreszeiten

    Datum: 20.06.2020
    Beginn: 12:45 Uhr
    Ende: 18:45 Uhr

In dieser Seminar-Reihe steht der schöpferische Prozess im Vordergrund. Ein spielerisches Kreativsein verbindet mit der lebendigen Intensität des Hier und Jetzt (Flow) und fördert den individuellen Ausdruck. Jedem der Elemente - Feuer, Wasser, Erde, Luft - können Jahreszeiten, Farben und Eigenschaften zugeordnet werden. Wir lernen sie schätzen, indem wir sie kennenlernen. Aquarell-, Acryl-, Temperafarben und die Collage, machen die besonderen Qualitäten der Elemente erfahrbar. Außergewöhnliche gestalterische Techniken eröffnen auch Anfängern individuelle Ausdrucksmöglichkeiten.

Das Element Feuer – Begeisterung

Das Element Feuer steht für Tatkraft, Mut und Begeisterung. Dem Sommer werden Licht, Wärme und Fülle zugeordnet. Wir nehmen die Frühlingsfarben Gelb, Blau und Grün mit hinein in den Sommer, erweitern die Farbpalette und stimmen uns besonders auf die Farbtönen Rot, Orange und Gold ein. Außergewöhnliche Maltechniken fördern spielerisch eine beherzte Herangehensweise. Überraschende Ergebnisse können inspirieren und uns erinnern, wie erfrischend es sein kann, die Komfortzone zu verlassen. Mit dem Glanz und der Leuchtkraft von Acrylfarben kann diese sonnige Stimmung auf lebendige Weise eingefangen und nachempfunden werden.

Wann waren Sie zuletzt restlos begeistert?

Termin: Samstag, 20. Juni 2020

Zeit: 12:45 – 18:45 Uhr

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Die Seminare sind einzeln und unabhängig voneinander buchbar. Der Einstig ist jederzeit möglich.

Im Preis von 130€ sind enthalten: Getränke, vegetarisches Vollwert Mittagessen, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, umfangreiches Material, ggf. Shuttle-Service

Veranstaltungsort: Tagungsraum, 1. OG des Drachenfels Restaurants

Informationen und Anmeldung: www.katharina-arhelger.de oder 02224 / 89 75 031 bzw. 0163 / 14 86 101

Weitere Termine: 20. September 2020 und 20. Dezember 2020

Kontakt